TeleTrusT interner Workshop 2017

Jedes Jahr veranstaltet der Bundesverband IT-Sicherheit e. V. (TeleTrusT) einen internen Workshop für alle interessierten Mitglieder, bei dem Updates der aktuellen Arbeitsgruppen vorgestellt werden und durch verschiedenste Impulsvorträge relevante Themen der IT-Sicherheit zur Diskussion gestellt werden. Im letzten Jahr entstand im Zuge des internen Workshops die Arbeitsgruppe Blockchain, die von Dr. Kudra der esatus AG geleitet wird. Die esatus AG ist seit Anfang 2016 Mitglied des Bundesverbandes und Träger des Qualitätssiegels „IT Security made in Germany“.

In diesem Jahr standen beispielsweise Themen wie die EU-Datenschutzgrundverordnung, Mobile Security und die europäische Ausrichtung des Bundesverbandes auf dem Plan. Ein besonderer Dank gilt secunet Security Netzworks, die ihre Räumlichkeiten in Essen für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben.