Mitgliedschaft beim Bundesverband IT-Sicherheit e. V. (TeleTrusT)

Als neues Mitglied des Kompetenznetzwerks TeleTrusT besuchte die esatus AG den internen Workshop des Verbandes vom 15. bis 16. Juni 2016 in München. Bei dieser Veranstaltung wurden aktuelle Ziele und Arbeitsergebnisse des Verbandes und insbesondere der themenspezifischen Arbeitsgruppen vorgestellt. Herr Dr. Kudra hielt im Namen der esatus AG einen Impuls-Vortrag zum Thema “Identity & Access über die Blockchain managen – Anwendungsszenarien, verfügbare Lösungen und eine kritische Analyse”. Nach dem Vortrag erörterten die Mitglieder des Verbandes, inwiefern die Nutzung der Blockchain Technologie in Identity & Access Use Cases für den Verband von Bedeutung ist. Dies führte im Ergebnis zur Gründung der neuen Arbeitsgruppe “Blockchain”, bei der interessierte Mitglieder von TeleTrusT aktiv an der Gestaltung der Zukunft von Identity & Access Management durch die Nutzung der Blockchain Technologie arbeiten können. Die Leitung dieser neuen Arbeitsgruppe übernimmt Herr Dr. Kudra, CIO der esatus AG.

Am 07. September 2016 veranstaltete TeleTrusT in ihrer Zentrale in Berlin ein Kick-Off Meeting der neuen Arbeitsgruppe. Bei diesem Kick-Off wurden Ziele mit entsprechenden Aufgabenpaketen definiert.