News

Neue DIN SPEC 3103

Im Juni wurde die DIN SPEC 3103 zur Konkretisierung und Erweiterung von Teilaspekten des ISO/TC 307 „Blockchain and electronic distributed ledger technologies“ veröffentlicht, an der auch der CIO der esatus AG, Dr. André Kudra, mitgewirkt hat.

Diese DIN SPEC soll anhand von Anwendungsszenarien mögliche Einsatzgebiete und modulare Bausteine von Blockchain und Distributed Ledger Technologien (BC/DLT) in der Industrie 4.0 aufzeigen und Ablaufstrukturen sowie Schnittstellen zwischen Systemen beider Gebiete herleiten.

Die komplette DIN SPEC finden Sie kostenfrei unter: https://www.beuth.de/de/technische-regel/din-spec-3103/306199037

Langen, 08.07.2019

Internet Security Days (ISD)

Am 26. und 27.09. öffnet das Phantasialand in Brühl wieder seine Pforten für die Internet Security Days 2019. Bei einem spannenden Konferenzprogramm über aktuelle Bedrohungen sowie neue Strategien, treffen sich IT-Sicherheits-Experten, Sicherheitsverantwortliche und Anwenderunternehmen. Wesentliches Element der ISD sind eine Messe, Vorträge und Networking Events.

Dieses Jahr darf sich die esatus AG an beiden Tagen durch zwei Vorträge präsentieren. Sebastian Weidenbach, Head of Technical Consulting and Solutions, wird am 26.09. zum Thema „Integration von Self-Sovereign Identity (SSI) in bestehende Anwendungsinfrastrukturen“ referieren. Am 27.09. wird dann Tobias Theelen, Head of Regulatory Advisory, über die „Nutzung von Synergieeffekten zur effizienten Bewältigung regulatorischer Anforderungen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit“ sprechen.

Wir freuen uns sehr, die esatus AG auf den Internet Security Days in dieser fantastischen Veranstaltungslocation repräsentieren zu dürfen.

Langen, 19.06.2019

TeleTrusT interner Workshop 2019

Wie jedes Jahr veranstaltete der Bundesverband IT-Sicherheit e. V. (TeleTrusT) einen internen Workshop für alle interessierten Mitglieder. Dieses Jahr fand der interne Workshop im Deutschen Technikmuseum Berlin statt und gipfelte in einer Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestand des TeleTrusT.

Herr Dr. Kudra, CIO der esatus AG, referierte in Form eines Impulsvortrages zum Thema "Secure Platform", welches in den Themengruppen im zweiten Teil des Workshops weiter bearbeitet wurde. Darüber hinaus gab er ein Update zu aktuellen Tätigkeiten der Arbeitsgruppe Blockchain.

Weitere Informationen und die Präsentationen des internen Workshops finden Sie hier.

Langen, 18.06.2019

Information Security Tagung - SECUTA

Vom 27.- 29. November findet die 18. SECUTA in Garmisch-Partenkirchen statt. In der IT-Sicherheitsbranche hat sich die Tagung in den letzten Jahren stark etabliert. Durch praxisnahe Vorträge, Workshops und Unternehmensberichte werden brandaktuelle Themen in den Fokus gestellt.

Bereits zum zweiten Mal wird auch die esatus AG vertreten sein. Tobias Theelen, Head of Regulatory Advisory, wird am 29.11. einen Vortrag zum Thema „Nutzung von Synergieeffekten zur effizienten Bewältigung regulatorischer Anforderungen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit“ halten. Es soll einen Überblick über regulatorische Anforderungen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes geschaffen werden und wie diese durch den Einsatz von integrierten Managementsystemen effizient bewältigt werden können. 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.it-secuta.de

Langen, 12.06.2019

konaktiva Darmstadt 2019

konaktiva

Die konaktiva in Darmstadt ist eine studentisch organsierte Unternehmenskontaktmesse. Sie bietet die Möglichkeit eines intensiven Austausches zwischen Unternehmen und Studierenden. Dieses Jahr fand sie über drei Tage statt, jeweils mit wechselnden Ausstellern. Die esatus AG war am 08.05.2019 vertreten und hat viele interessante Gespräche an ihrem Messestand geführt. Egal ob es um Praktika, Werkstudentenstellen oder einen Direkteinstieg bei der esatus AG ging, unsere kompetenten Information Security Consultants zeigten den Studierenden auf, wie Sie ihre Zukunft mit der esatus AG gestalten könnten.
Neben der Präsenz durch den Messestand hat die esatus AG die Chance genutzt und vor Ort Bewerbungsgespräche geführt.

Langen, 20.05.2019

Digital Marketing Congress (DMC) 2019 Mannheim

DMC

Die studentische Marketinginitiative MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e. V. organisiert regelmäßig den Digital Marketing Congress (DMC) zur Diskussion neuer digitaler Trends und Herausforderungen zwischen Unternehmen, Forschungsorganisationen und Studierenden. Am 30. März 2019 wurden in Mannheim unter dem Motto „From predictive to prescriptive Marketing” Chancen und Risiken des Einsatzes von Big Data zur Umsetzung von Maßnahmen im predictive und prescriptive Marketing diskutiert.

Neben einem Engagement von Roche, Hays, SAP oder RB war auch die esatus als langjähriger Partner des MTP e. V. auf der Veranstaltung vertreten. Im Professionals-Workshop diskutierte die esatus AG mit den Teilnehmern unter dem Thema „Die Schattenseiten von Big Data“ Aspekte des Datenschutzes und der IT-Sicherheit, die in jeder Big Data Analytics Maßnahme berücksichtigt werden sollten.

Herr Dr. Kudra, CIO der esatus AG, nahm zudem an der Podiumsdiskussion zum Abschluss der Veranstaltung teil.

Wir bedanken uns beim MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e. V. für die wieder einmal sehr gelungene Veranstaltung und freuen uns auf weitere Formate dieser Art.

Langen, 15.05.2019

ITCS Darmstadt - IT && Career Summit

ITCS

Die ITCS ist eine Tech Konferenz und Jobmesse, die dieses Jahr in vier Städten stattfindet. Unter dem Motto „mehr Kongress, mehr Content, mehr Emotionen“ waren am 30.04. in Darmstadt Großunternehmen, Startups und weitere Aussteller vertreten. Studenten und Professionals konnten neben der Messe an einem spannenden Rahmenprogramm teilnehmen: 24 Stunden Hackathon, Tischkickerturnier, Keynotes, Vorträge und andere Festival Specials. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein Live Konzert im Anschluss des Kongresses.

Auf der Stage „Nightwatch“ (Blockchain Special) hat unser CIO, Dr. André Kudra, einen Vortrag zum Thema „Blockchain Use Case – Die eigene digitale Identität zurückerobern“ gehalten.

Langen, 02.05.2019

Cybersicherheits-Gipfel Hessen 2019

Cybersicherheitsgipfel

Heutzutage wird erwartet, dass Wirtschaft und Verwaltung ein Umfeld schaffen, in dem digital und vor allem sicher kommuniziert werden kann. Cybersicherheit wird immer mehr zu einem Grundpfeiler in der öffentlichen Sicherheit in Deutschland und Europa. Dies ist die Folge der rasanten Digitalisierung der Gesellschaft und der damit verbundenen Vernetzung zahlreicher Lebensbereiche.

Das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport hat mit dem Cybersicherheits-Gipfel Hessen eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe am 12. April 2019 fortgesetzt. Hier haben die wichtigsten Akteure im Bereich der Cybersicherheit zusammengefunden.

Zum Abschluss konnte das Plenum der Podiumsdiskussion zum Thema „Schutz persönlicher Daten in einer digitalen Gesellschaft“ besuchen, an dem auch unser CIO, Dr. André Kudra, teilgenommen hat.

Langen, 29.04.2019

Veranstaltungsausblick 2019

Auch 2019 wird die esatus AG wieder auf einigen Veranstaltungen vertreten sein. Wir freuen uns bereits auf Networking, interessante Gespräche und die neuesten Entwicklungen der Branche. Unter anderem werden wir auf dem Digital Marketing Congress in Mannheim am 30. März, auf der Rethink! IT Security in Hamburg vom 7.-9. April und auf der konaktiva in Darmstadt am 7. Mai vertreten sein.

Seien Sie mit dabei. Wir freuen uns auf Sie.

Langen, 12.02.2019

Neues Headquarter

Die esatus AG ist zum 22. Januar 2019 gemeinsam mit ihrem Schwesterunternehmen, der CJe GmbH, in ein größeres und modern ausgestattetes Bürogebäude in Langen gezogen, das den Beschäftigten ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Der bisherige Standort wurde den derzeitigen und zukünftigen Ansprüchen an Kapazität und Flexibilität nicht mehr gerecht. Die neuen Räumlichkeiten bieten ausreichend Platz und sind auch für weiteres personelles Wachstum ausgelegt.

Die neue Adresse lautet:

esatus AG
Rheinstraße 5
63225 Langen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Langen, 01.02.2019

Unfortunately cookies are disabled in your browser. Please allow cookies in your browser settings to enable the full functionality of our website. OK